Sonntag, 3. Februar 2013

Lampenvergleichstest 3

Gestern standen wir, wie schon so oft, im Wald um ein paar Lampen zu vergleichen. Wetter und Standort waren wiedermal nicht so toll. An der Digitalkamera hatten wir Blende 4, Belichtungszeit 2s und ISO-Wert 200 eingestellt.  Danach haben wir am PC die Bilder ausgewertet. Zu einem unglaublich neuen Endergebnis sind wir aber nicht gekommen. Die neue XM-L2 ist heller aber nur sehr wenig. Auch ist sie etwas kälter. Was uns auf mehreren Bildern der neuen LED aufgefallen ist, sie ist Spotttiger und dürfte dadurch etwas weniger vor dem Rad blenden. Warum auch immer. Laut Cree ist der Abstrahlwinkel der selbe. Wir werden unseren neuen Gehäuse für die XM-L2 und die HBFlex optimieren. Die HBFlex ist zwar deutlich größer als die SenserV2, bringt aber auch gleich den Dimmer und eine Temperaturüberwachung mit. Auch die Stromstärke lässt sich bei der HBFlex perfekt programmieren. (Die Senser passt natürlich immer noch in die Gehäuse.)
3A sind bei einem 4s Akku möglich machen aber keinen Sinn. Wie man auf den Bildern sieht, ist der Sprung von 2A auf 3A nicht sehr groß. Der Akku wird sehr stark belastet und die hohen Temperaturen an den LEDs bekommt man nicht schnell genug weg. Unser Hersteller lässt regelmäßig ein paar LEDs sterben. Bei 3A verzieht es auch schon mal die gesamte LED-Platine. Übrigens, auch 4A halten die XM-L aus, aber nicht lange.;-)

Bild1: 3fach XM-L 2800mA













 Bild2: 7fach XM-L 1350mA Senser V2













Bild3:7fach XM-L2 1350 mA Senser V2













Bild4: 7fach XM-LU2 Kupfer 1500mA HBFlex













Bild5: 7fach XM-LU2 Kupfer 2000mA HBFlex













Bild6: 7fach XM-LU2 Kupfer 3000mA HBFlex

Kommentare:

Philipp hat gesagt…

erst mal danke für die Bilder...

Kann die Erfahrungen mit 3 bzw 4 A absolut bestätigen.

4A bringt fast gar nichts außer Hitze...

3A blenden je nach untergrund extrem. und subjektiv ist der Unterschied zu 2 oder 2,5 A sehr gering.

3A haben mir aber bei der haltbarkeit bissher keine Probleme bereitet. mein HBflex läuft jetzt bis max. 2,5A...


Interessant wären noch direkte XML / XML2 bilder.

Jürgen hat gesagt…

Bild 2 und 3, xml - xml 2 bei je 1350 mA ! gruß Jürgen

Sebastian Kalklösch hat gesagt…

Ich hatte die XML Kupfer mit HBflex an unserer Hallenwand mal getestet..
Der Kegel wird über ca 50m Luftlinie an der Wand schon deutlich heller!
Aber auf der Straße ist das nicht wirklich sichtbar, da das Auge zu sehr geblendet wird und runter regelt..

Aber mit 2000mA ist die Lampe einfach der Hammer :)
Vorallem durch die HBFlex